Passcode

3 Optionen zum Zurücksetzen des iPhone auf die Werkseinstellungen mit oder ohne Passcode

3 Optionen zum Zurücksetzen des iPhone auf die Werkseinstellungen mit oder ohne Passcode

 

Wenn Ihr iPhone eingefroren ist, nicht mehr reagiert, in einer Bootschleife feststeckt oder träge geworden ist, können Sie versuchen, Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen (bekannt als Hard-Reset) – so wie es war, als Sie es aus der Verpackung genommen haben. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen 3 Möglichkeiten, wie Sie ein iPhone zurücksetzen können. Für das Verfahren sind keine Tools von Drittanbietern oder spezielle Kenntnisse erforderlich.

Hinweis: Beachten Sie, dass dabei alles auf Ihrem iPhone gelöscht wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fotos, Videos und andere wichtige Inhalte sichern und die SIM-Karte herausnehmen, bevor Sie einen Werksreset durchführen.

Methode 1: Hard-Reset direkt über das iPhone

Tippen Sie auf das Symbol „Einstellungen“ auf Ihrem Home-Bildschirm.
Gehen Sie zu „Allgemein“ und scrollen Sie dann zum unteren Rand des Bildschirms.
Tippen Sie auf Zurücksetzen -> Alle Inhalte und Einstellungen zurücksetzen.
Es wird ein Warnfeld angezeigt, in dem die Option „iPhone löschen“ rot markiert ist. Tippen Sie darauf.

Sie müssen Ihr Apple ID-Kennwort eingeben, um den Vorgang zu bestätigen. Dann löscht das iPhone alles aus seinem Speicher und kehrt zum Einrichtungsbildschirm zurück, den Sie bei der ersten Verwendung des Geräts gesehen haben.
Dies ist der einfachste Weg, ein iPhone zurückzusetzen, erfordert aber, dass Sie sich an den Passcode erinnern. Wenn Sie Ihren iPhone-Passcode vergessen haben und den Sperrbildschirm nicht umgehen konnten, führen Sie einen Hard Reset mit den folgenden Methoden durch.

Methode 2: Hartes Zurücksetzen eines iPhone mit den Tasten Home + Power
Halten Sie die Sleep/Wake-Taste gedrückt (sie befindet sich auf der rechten Seite des iPhone 6 / iPhone 6 Plus. Beim iPhone 5 oder niedrigeren Modellen befindet sie sich auf der Oberseite des Telefons.) und die Home-Taste gleichzeitig.

Halten Sie beide Tasten gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird. In manchen Fällen müssen Sie die Tasten auch dann noch gedrückt halten, wenn der rote Schieberegler zum Ausschalten erscheint. Wenn er erscheint, halten Sie ihn einfach weiter gedrückt.
Warten Sie, bis das silberne Apple-Logo erscheint.
Wenn dies geschieht, können Sie loslassen – das iPhone wird neu gestartet.
Jetzt kann Ihr Gerät normal hochfahren. Das Gerät wurde mit den Werkseinstellungen wiederhergestellt, aber das Spannende ist, dass Sie alle Ihre Daten intakt und unverändert vorfinden.

Methode 3: Ein iPhone aus dem Wiederherstellungsmodus zurücksetzen

Schließen Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel an Ihren Computer an und starten Sie iTune.
Bevor Sie in den Wiederherstellungsmodus wechseln, müssen Sie Ihr Gerät komplett ausschalten. Halten Sie die Einschalttaste gedrückt und schieben Sie sie, um das Gerät auszuschalten. Wenn das Gerät nicht reagiert, halten Sie die Tasten Power und Home gleichzeitig für einige Sekunden gedrückt, um es auszuschalten.
Halten Sie die Home-Taste gedrückt, bis der Bildschirm „Mit iTunes verbinden“ erscheint – Sie sehen einen Stecker, der auf ein iTunes-Symbol zeigt. Sie können die Taste nun loslassen.
Jetzt wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass iTunes ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt hat und es wiederherstellen muss. Jetzt können Sie in iTunes auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ klicken und warten, bis iOS heruntergeladen und auf Ihrem iPhone installiert ist.