Wie man mit Bitcoin Geld verdienen kann

In der heutigen schnelllebigen Welt war es dringend erforderlich, eine elektronische Währung zu schaffen, die über ein eigenes Zahlungsnetzwerk ausgetauscht wird. Infolgedessen wurde eine solche Währung im Jahr 2009 unter dem Namen Bitcoin als Kryptowährung eingeführt.

Der Schöpfer der Kryptowährung “Satoshi Nakamoto” erkannte, dass die Welt ein elektronisches Zahlungssystem braucht, das auf Kryptografie basiert. Dies veranlasste ihn dazu, eine dezentralisierte digitale Währung zu schaffen, die Sie mühelos ohne Vermittler und staatliche Eingriffe kaufen, verkaufen und tauschen können.

Mit der fortschreitenden Zeit und den rapide wachsenden Möglichkeiten, Geld zu verdienen, versuchen zahlreiche Menschen, mit Bitcoin viel Geld zu verdienen.

Zahlreiche Investitionsmöglichkeiten warten vor Ihrer Tür; Sie müssen sich nur anstrengen, diese Gelegenheiten erkennen und ergreifen.

Lange Zeit war dies ein heißes Thema, das überall im Internet zu sehen war: “Wie man mit Bitcoin Geld verdienen kann”, deshalb haben wir dieses Thema gewählt, um die Debatte über Bitcoin ein für alle Mal zu beenden. Unser Team hat intensiv über Bitcoin recherchiert und wichtige Informationen über das Geldverdienen mit Bitcoin zusammengetragen.

Bleiben Sie dran! Wir werden Sie auch darüber informieren, wie Sie mit Cryptocurrency Geld verdienen können. Oder wie Sie Bitcoins verdienen können und dementsprechend Geld verdienen.

Wie kann man mit Bitcoin Geld verdienen?

Wenn das Ihre Frage ist, dann hat das Warten ein Ende. Wir haben Sie über alle Grundlagen von Cryptocurrency und Bitcoin informiert, so dass Sie jetzt bereit sind, sich über die Methoden zum Geldverdienen zu informieren.

Im Folgenden finden Sie die effizientesten Möglichkeiten, wie Sie mit Bitcoin Geld verdienen können:

1. Mining

Es ist eine der besten Methoden, um mit Bitcoin eine Menge Geld zu verdienen. Man kann viel Geld verdienen, indem man kryptographische Rätsel löst und neue Blöcke zum Bitcoin-Blockchain-Netzwerk hinzufügt.

Es gibt 2 Arten von Mining:

  • Personal Mining – Diese Art von Mining wird individuell durchgeführt. Da Bitcoin ein Thema des Mainstream-Erfolgs ist, gilt es als eine der schwierigsten Kryptowährungen zum Mining. Das Angebot von Bitcoin ist im Vergleich zu seiner Nachfrage begrenzt. Daher müssen Sie möglicherweise kämpfen, um große Gewinne zu erzielen, nachdem Sie die Strom- und Wartungspreise ermittelt haben.
  • Cloud Mining – Cloud Mining wird von den meisten Personen bevorzugt, da dieser Mining-Prozess keine wiederkehrenden Gebühren oder steigenden Stromrechnungen mit sich bringt. Sie müssen nur eine einmalige Gebühr für den Vertrag zahlen. Außerdem müssen Sie keine Software oder Hardware kaufen. Daher ist es eine großartige Alternative zum persönlichen Mining, da Sie immer Ihren Anteil am Kuchen erhalten.

Ihr Verdienst richtet sich ausschließlich nach dem von Ihnen gewählten Plan und der Stromrechnung, die in der Einrichtung erhoben wird, in der der Cloud-Mining-Dienst angesiedelt ist.

Das Einzige, was Sie brauchen, ist Wissen und Können, bevor Sie sich in den Pool stürzen und Ihr Geld in ein Mining-Unternehmen stecken.

Hinweis: Achten Sie immer darauf, die Glaubwürdigkeit des Cloud-Mining-Unternehmens zu überprüfen, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld investieren.

2. Bitcoins kaufen und halten

Viele Menschen glauben an einfache Formeln. Zum Beispiel kaufen sie einen Rohstoff, wenn der Preis niedrig ist, halten ihn, bis das Eisen heiß wird (der Preis steigt), und verkaufen/halten ihn dann weiter. Langfristige Investoren folgen in der Regel diesem Ansatz.

Um Bitcoins zu kaufen, besorgen Sie sich ein Bitcoin-Wallet. Investieren Sie, halten Sie (warten Sie auf den richtigen Zeitpunkt), und verkaufen Sie.

Sie können investieren und einige Bitcoins kaufen, wenn Sie glauben, dass der Preis von Bitcoins in der Zukunft steigen wird, sobald der Preis ansteigt, sie verkaufen und den Gewinn genießen. Der Grund für diesen Ansatz ist, dass es sich nicht um kurzfristige Investitionen handelt, sondern dass man sie lange halten muss, da sie nicht mit ausgefallenen Erwartungen verbunden sind. Allerdings sollten Sie den richtigen Zeitpunkt für den Verkauf kennen.

Man kann auch in Unternehmen/Organisationen, Blockchain, Startups, Entwicklung, etc. investieren und mit Bitcoin Geld verdienen. Bevor man jedoch forschungsintensive Investitionen tätigt, sollte man unbedingt das Potenzial eines Unternehmens ermitteln, indem man die Marktnachfrage, Expertenmeinungen, White Papers usw. analysiert. Auf diese Weise können Sie vielleicht auf eine Schatztruhe stoßen.

3. Zahlungen in Bitcoin akzeptieren

Viele Unternehmen haben heute damit begonnen, Bitcoins als Zahlungsmittel für ihre Waren und Dienstleistungen zu akzeptieren. Wenn andere Unternehmen damit anfangen, warum dann nicht auch Sie? Machen Sie es und akzeptieren Sie Bitcoins als Zahlungsmittel.

Die Annahme von Bitcoins als Zahlungsmittel ist ein unkomplizierter Prozess. Wenn Sie zum Beispiel ein Geschäft mit physischen Produkten betreiben, können Sie Bitcoins akzeptieren, indem Sie einfach ein kleines Schild in Ihrem Ausstellungsraum/Laden anbringen. Wenn Sie hingegen ein Online-Geschäft betreiben, verwenden Sie einen Zahlungsanbieter oder stellen Sie ein Banner auf Ihre Homepage. Wie auch immer Sie sich entscheiden, die Integration von Bitcoin in Ihr Zahlungsökosystem öffnet Ihnen die Welt.

Das Beste daran ist, dass es Ihre Zahlungen sicher macht und den Zahlungsvorgang beschleunigt. Darüber hinaus können Sie Zahlungen aus jedem Teil der Welt empfangen, und das auch noch problemlos. Alles, was Sie brauchen, ist ein Bitcoin-Wallet, um Bitcoins als Zahlung zu erhalten. Damit entfällt die Abhängigkeit von Dritten bei der Zahlungsabwicklung und Sie können Verluste vermeiden.

4. Verdienen Sie Bitcoin, indem Sie ein Affiliate werden

Sie können eine Menge Geld mit Bitcoin verdienen, indem Sie Social-Media-Plattformen nutzen. Sie können ein Partner für Bitcoin oder ein anderes Kryptowährungsunternehmen werden, für deren Produkte oder Dienstleistungen werben, deren Besucherzahl erhöhen und eine Provision für jeden umgewandelten Verkauf verdienen. Die Höhe der Provision richtet sich ausschließlich nach dem Anstieg des Kundenstamms und der Verkäufe.

Sie können Ihre Follower in den sozialen Medien nutzen, um Kunden zu beeinflussen und zu überzeugen, warum sie das Produkt/die Dienstleistung kaufen sollten. Sie können auch immens verdienen, indem Sie Affiliate-Programme durchführen und den Leuten erklären, wie man mit Cryptocurrency Geld verdient.

Das einzige, was Sie sicherstellen müssen, ist, dass Sie sich bei einem glaubwürdigen Partnerprogramm anmelden, da niemand Spam-Produkte verkaufen möchte. Eine weitere Sache zu tun ist, teilen Sie die Links und Websites auf Ihrer sozialen Medien Griffe bei der Förderung eines Produkts oder einer Dienstleistung.

5. Bitcoins leihen

Das Beste daran, Zahlungen in Bitcoins zu tätigen und anzunehmen, ist, dass Sie keine Behörden benötigen, um sie zu validieren. Sie können Transaktionen nahtlos und ohne Unterbrechung abwickeln. Warum sollten Sie also nicht auch Kredite anbieten, indem Sie anderen Menschen Bitcoins gegen einen Zinssatz leihen.

Stellen Sie es sich so vor: Wenn Sie nicht versuchen, mit Bitcoin Geld zu verdienen, lassen Sie Bitcoin für sich Geld verdienen! Ist das nicht großartig?

Viele Websites helfen Ihnen bei der Kreditvergabe, darunter Bitbond, Unchained Capital, BTCpop und viele andere. Die Wahl einer glaubwürdigen Kreditquelle ist von entscheidender Bedeutung; andernfalls könnten Sie am Ende alle Ihre Bitcoins verlieren. Alle seriösen Kreditplattformen bieten einen Zinssatz von bis zu 15% p.a.

6. Mikro-Einkommen

Es ist wirklich akzeptabel, dass Micro Earnings nicht ausreichen, um Ihr Schicksal zu ändern. Dennoch ist es definitiv eine zuverlässige Einkommensquelle, die Ihnen hilft, die täglichen Ausgaben und Lebensbedürfnisse zu erfüllen. Angenommen, Sie arbeiten mit seriösen PTC-Websites, die Sie für das Öffnen bestimmter Websites, das Anklicken bestimmter Anzeigen oder Links, das Ansehen von Videos oder das Spielen von Spielen bezahlen. In diesem Fall können sie Sie in Bitcoin bezahlen.

Obwohl die Bezahlung auf diesen Websites nicht sehr hoch ist, ist es immer noch eine der schnellsten Möglichkeiten, mit der Sie schnelles Geld verdienen können. Einige Websites, die Sie für das Ausfüllen von Aufgaben und Online-Umfragen in Bitcoins bezahlen, sind adBTC, Coinpayu, Coinadder und BTC4ADS.

7. Handeln

Viele Menschen handeln mit Bitcoin und verdienen damit reichlich Geld. In erster Linie analysieren geübte Trader die Trading-Charts, studieren den Markt, bewerten externe Faktoren und sind bereit, Risiken einzugehen.

In dem Moment, in dem diese Händler einen Spike in ihrem aktuellen Handel erzielen, schließen sie die Position, um Gewinne zu erzielen. Das Beste daran ist, dass Sie rund um die Uhr in der Welt des Bitcoin handeln können, ganz wie es Ihnen beliebt.

Sie können aus 4 Handelsstrategien wählen, während Sie Ihr Geld in Bitcoin investieren, darunter:

  • Day Trading – Es wird auch als Intraday-Handel bezeichnet, bei dem Anleger eine Position innerhalb eines einzigen Handelstages kaufen und verkaufen. Der Hauptvorteil des Day-Trading ist, dass Sie keine Gebühren für die Finanzierung Ihrer Position über Nacht zahlen müssen.
  • Bitcoin Hedging – Bei dieser Strategie versuchen Sie, Ihre Risiken zu minimieren, indem Sie eine bereits gekaufte Gegenposition übernehmen. Diese Art des Handels wird normalerweise praktiziert, wenn sich der Markt gegen Sie bewegt.
  • Trend Trading – Wer Trend Trading betreibt, entscheidet sich für eine Position, die dem aktuellen Trend entspricht. Wenn der Trend beispielsweise nach oben zeigt, investieren Sie lieber langfristig, während Sie bei einem Abwärtstrend kurzfristige Investitionen tätigen.
  • HODL (Buy and Hold) – Dies ist eine Strategie, bei der Sie Bitcoins kaufen und halten, bis ihr Preis steigt. In der Regel handelt es sich bei diesem Handel um langfristige Investitionen, und es ist viel Geduld erforderlich, wenn Sie sich für HODL entscheiden.

8. Verdienen durch Tipps

Eine der effektivsten Möglichkeiten, mit Bitcoin Geld zu verdienen, besteht darin, anderen Menschen zu helfen und von ihnen ein kleines Trinkgeld zu bekommen. Sie können eine Plattform namens Bitfortip nutzen, wenn Sie Bitcoins als Trinkgeld erhalten möchten.

Während Sie anderen Menschen helfen und ihnen helfen, verschiedene Aufgaben online zu erledigen, können sie Ihnen BTC als Anreiz geben. Dies kann eine breite Palette von Aufgaben umfassen, wie z. B. die Beantwortung technischer Fragen, die Förderung ihrer Produkte oder Dienstleistungen, das Streaming von Videospielen, die Suche nach passender Kleidung und viele andere Aufgaben.

Viele Plattformen haben heutzutage Krypto-Tipping-Dienste integriert; Sie brauchen nur diese Plattformen zu überprüfen und außerordentlich zu verdienen.

9. Bitcointalk Forum-Kampagnen

Bitcointalk ist eine Plattform, die von Satoshi Nakamoto, dem Gründer von Kryptowährung und Bitcoin, ins Leben gerufen wurde. Es ist eines der ältesten und anerkanntesten Foren in der Krypto-Sphäre, das von zahlreichen Menschen genutzt wird.

Wenn Sie im Bitcointalk-Forum aktiv und ein begeisterter Anhänger sind, können Sie sogar für jeden Beitrag, den Sie dort veröffentlichen, bezahlt werden. Wenn Sie für Ihre Beiträge bezahlt werden, wird es auch Ihre gesponserte Signatur haben. Wahnsinn!

10. Bug Bounties

Die Anreize, die von verschiedenen Organisationen und Softwareentwicklern für das Auffinden von technischen Fehlern oder anderen Schwachstellen in ihren Systemen angeboten werden, sind eine großartige Verdienstmöglichkeit, mit der Sie Ihr Einkommen steigern können. In erster Linie belohnen sie Sie für die Wartung ihrer Systeme. Außerdem können Sie Bitcoins verdienen, wenn Sie das Ökosystem für die Benutzer verbessern.

Grundlagen, die Sie beachten sollten, wenn Sie in die Welt der Bitcoins investieren wollen:

  • Recherchieren Sie gründlich
  • Analysieren Sie den Markt
  • Sehen Sie alle Ihre Risiken voraus und wählen Sie eine Methode, die alle Ihre Anforderungen erfüllt
  • Fragen Sie die Experten und lesen Sie Artikel, bevor Sie investieren
  • Setzen Sie niemals alles auf eine Karte

Bitcoin ist Ihre Zeit und Investition nur dann wert, wenn Sie grundlegende Prinzipien befolgen und keine Risiken eingehen, die Sie sich nicht leisten können. Während die Menschen in der Welt des Bitcoin immense Gewinne verzeichnen konnten, haben einige Menschen gleichzeitig auch massive Verluste bei Bitcoin-Investitionen erlitten. Natürlich werden Sie es vorziehen, in die erste Kategorie von Menschen zu kommen, die große Gewinne genießen. Um dies sicherzustellen, müssen Sie geduldig und vorsichtig sein, wenn Sie sich in einen volatilen Markt wagen.

Anlegerschutz wird bei Immediate Profit ernst genommen

Anlegerschutz
Was passiert mit Ihren Anlagen, wenn Immediate Profit pleite geht? Obwohl es nur eine Handvoll historischer Beispiele für den Zusammenbruch großer Maklerunternehmen gibt, kommt dies von Zeit zu Zeit vor. Die moderne Regulierung der Finanzmärkte in den USA, der EU und den einzelnen Ländern hat jedoch mehrschichtige Schutzsysteme geschaffen, um das Vermögen der Anleger zu schützen. Im Grunde gibt es eine Menge Regeln.

Vermögenstrennung
Am wichtigsten ist, dass Makler wie IB verpflichtet sind, das Kundenvermögen, also Ihr “echtes” Eigenkapital wie Aktien, getrennt von dem des Maklers auf einem speziellen Bankkonto zu halten, das auch als Depotkonto oder Wertpapierdepot bekannt ist. Wenn Sie Aktien kaufen, werden diese elektronisch bei der Depotstelle hinterlegt und Sie als begünstigter Eigentümer eingetragen. In der Praxis sind diese “Konten” digitale Bücher mit Namen und Nummern.

Vermögenstrennung bei Immediate Profit

Im Falle eines Konkurses Ihres Brokers können die Gläubiger des insolventen Brokers keinen Anspruch auf Ihre Gelder erheben, da diese von separaten juristischen Personen gehalten werden. Das bedeutet, dass Sie Ihr Kapital bei sonst gleichen Bedingungen irgendwann zurückerhalten, auch wenn es Jahre dauern kann.

Anlegerentschädigungssysteme
Sollte dieses System versagen oder die Aufzeichnungen falsch verwaltet werden, kämen als letzter Ausweg die verschiedenen Anlegerentschädigungssysteme ins Spiel. In diesem Szenario sind die europäischen Anleger vor Verlusten unterschiedlich geschützt, je nachdem, zu welcher Einheit der IB sie gehören:

Entschädigung durch die Aufsichtsbehörde (bis zu)
IBUK FCA 500.000 $
IBLUX CSSF €20.000
IBIE IBIE €20.000
IBCE IBCE €100.000
Aber denken Sie daran, dass es nur eine Absicherung gegen gescheiterte Maklerfirmen gibt, nicht gegen gescheiterte Investitionen. Wenn also z. B. Ihre TSLA-Position den Bach runtergeht, hätten Sie trotzdem Pech gehabt.

Abschließende Überlegungen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Immediate Profit hervorragend für europäische Anleger jeder Art und Größe geeignet ist, dass sich die Handelsplattform jedoch eher für diejenigen eignet, die bereits einige Jahre an Erfahrung gesammelt haben. Über das benutzerfreundliche Kundenportal und die mobile App haben Sie Zugang zu Tausenden von Instrumenten zu niedrigen Kosten, darunter Einzelaktien und beliebte passive Produkte wie kostengünstige ETFs, die es insgesamt leicht machen, ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen und zu pflegen.

Gleichzeitig eignet sich Immediate Profit auch hervorragend für Händler mit hoher Risikotoleranz und für diejenigen, die die lächerlich niedrigen Margin-Kredite des Brokers nutzen möchten. Wenn Sie mehrere Aufträge pro Monat ausführen und mit fortgeschrittenen Ordertypen vertraut sind, werden Sie die niedrigen Provisionen, die professionellen Plattformen und die niedrigen Zinssätze für Margin-Kredite zu schätzen wissen.

Immediate Profit Europa Bewertung

Lucas P.

Produkte
Plattform
Gebühren
Kontoeröffnung
Kundenbetreuung
Vertrauen
Zusammenfassung

Immediate Profit ist ein hervorragender Broker für Europäer, der niedrige Handelsgebühren, keine monatlichen Gebühren, keinen Mindestbetrag für das Konto, die größte Auswahl an Anlagen und eine hervorragende Erfolgsbilanz von über 40 Jahren bietet.

3 Optionen zum Zurücksetzen des iPhone auf die Werkseinstellungen mit oder ohne Passcode

3 Optionen zum Zurücksetzen des iPhone auf die Werkseinstellungen mit oder ohne Passcode

 

Wenn Ihr iPhone eingefroren ist, nicht mehr reagiert, in einer Bootschleife feststeckt oder träge geworden ist, können Sie versuchen, Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen (bekannt als Hard-Reset) – so wie es war, als Sie es aus der Verpackung genommen haben. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen 3 Möglichkeiten, wie Sie ein iPhone zurücksetzen können. Für das Verfahren sind keine Tools von Drittanbietern oder spezielle Kenntnisse erforderlich.

Hinweis: Beachten Sie, dass dabei alles auf Ihrem iPhone gelöscht wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fotos, Videos und andere wichtige Inhalte sichern und die SIM-Karte herausnehmen, bevor Sie einen Werksreset durchführen.

Methode 1: Hard-Reset direkt über das iPhone

Tippen Sie auf das Symbol “Einstellungen” auf Ihrem Home-Bildschirm.
Gehen Sie zu “Allgemein” und scrollen Sie dann zum unteren Rand des Bildschirms.
Tippen Sie auf Zurücksetzen -> Alle Inhalte und Einstellungen zurücksetzen.
Es wird ein Warnfeld angezeigt, in dem die Option “iPhone löschen” rot markiert ist. Tippen Sie darauf.

Sie müssen Ihr Apple ID-Kennwort eingeben, um den Vorgang zu bestätigen. Dann löscht das iPhone alles aus seinem Speicher und kehrt zum Einrichtungsbildschirm zurück, den Sie bei der ersten Verwendung des Geräts gesehen haben.
Dies ist der einfachste Weg, ein iPhone zurückzusetzen, erfordert aber, dass Sie sich an den Passcode erinnern. Wenn Sie Ihren iPhone-Passcode vergessen haben und den Sperrbildschirm nicht umgehen konnten, führen Sie einen Hard Reset mit den folgenden Methoden durch.

Methode 2: Hartes Zurücksetzen eines iPhone mit den Tasten Home + Power
Halten Sie die Sleep/Wake-Taste gedrückt (sie befindet sich auf der rechten Seite des iPhone 6 / iPhone 6 Plus. Beim iPhone 5 oder niedrigeren Modellen befindet sie sich auf der Oberseite des Telefons.) und die Home-Taste gleichzeitig.

Halten Sie beide Tasten gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird. In manchen Fällen müssen Sie die Tasten auch dann noch gedrückt halten, wenn der rote Schieberegler zum Ausschalten erscheint. Wenn er erscheint, halten Sie ihn einfach weiter gedrückt.
Warten Sie, bis das silberne Apple-Logo erscheint.
Wenn dies geschieht, können Sie loslassen – das iPhone wird neu gestartet.
Jetzt kann Ihr Gerät normal hochfahren. Das Gerät wurde mit den Werkseinstellungen wiederhergestellt, aber das Spannende ist, dass Sie alle Ihre Daten intakt und unverändert vorfinden.

Methode 3: Ein iPhone aus dem Wiederherstellungsmodus zurücksetzen

Schließen Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel an Ihren Computer an und starten Sie iTune.
Bevor Sie in den Wiederherstellungsmodus wechseln, müssen Sie Ihr Gerät komplett ausschalten. Halten Sie die Einschalttaste gedrückt und schieben Sie sie, um das Gerät auszuschalten. Wenn das Gerät nicht reagiert, halten Sie die Tasten Power und Home gleichzeitig für einige Sekunden gedrückt, um es auszuschalten.
Halten Sie die Home-Taste gedrückt, bis der Bildschirm “Mit iTunes verbinden” erscheint – Sie sehen einen Stecker, der auf ein iTunes-Symbol zeigt. Sie können die Taste nun loslassen.
Jetzt wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass iTunes ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt hat und es wiederherstellen muss. Jetzt können Sie in iTunes auf die Schaltfläche “Wiederherstellen” klicken und warten, bis iOS heruntergeladen und auf Ihrem iPhone installiert ist.

So setzen Sie Ihr Gmail-Passwort mit Bestätigungscode zurück

Haben Sie Ihr Gmail-Passwort vergessen? Kein Grund zur Sorge! Sie können Ihr Passwort ganz einfach zurücksetzen und Ihr Gmail-Konto wiederherstellen.

Wie kann ich mein Gmail-Passwort zurücksetzen?
Hier sind die Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können. Sie müssen nicht alle ausprobieren; arbeiten Sie sich einfach nach unten durch, bis Sie die für Sie geeignete Methode gefunden haben.

Geben Sie das letzte richtige Passwort ein

Erhalten Sie einen Bestätigungscode über Ihre Telefonnummer
Geben Sie die Uhrzeit ein, zu der Sie Ihr Google Mail-Konto erstellt haben
Erhalten Sie einen Bestätigungscode über Ihre Wiederherstellungs-E-Mail
Beantworten Sie die Sicherheitsfrage
Wie kann ich mein Gmail-Passwort nie wieder vergessen?
Wir alle wissen, dass längere und kompliziertere Passwörter sicherer sind. Aber es ist schwer, sich all diese langen und komplizierten Passwörter zu merken, die aus verschiedenen Zeichenfolgen bestehen, die für Sie keine Bedeutung haben.

Raten Sie mal! Jetzt können Sie alle Ihre Passwörter mit Dashlane einfach und automatisch verwalten.

Mit Dashlane melden Sie sich automatisch bei Websites an und füllen lange Webformulare mit einem einzigen Klick aus. Sie müssen sich nur noch Ihr Dashlane-Master-Passwort merken und Dashlane erledigt den Rest. Sie brauchen sich nie wieder ein anderes Passwort zu merken oder einzugeben. Und das Beste daran: Dashlane ist absolut sicher und einfach zu bedienen.

1) Laden Sie Dashlane herunter und installieren Sie es auf Ihrem Gerät.

2) Starten Sie Dashlane auf Ihrem Gerät.

3) Sie können nun Ihre Passwörter speichern, Ihre Passwörter ändern und automatisch sichere Passwörter generieren (dies und mehr können Sie mit der KOSTENLOSEN Version tun).

Außerdem können Sie Ihre Passwörter und Daten auf all Ihren Geräten synchronisieren (dafür ist Dashlane Premium erforderlich), um Zeit und Geduld zu sparen.

Verabschieden Sie sich jetzt davon, Ihre Passwörter zu vergessen und sich mit langwierigen und mühsamen Passwort-Wiederherstellungsprozessen herumzuschlagen.

Weg 1: Geben Sie das letzte richtige Passwort ein
Viele von Ihnen vergessen vielleicht das neue Passwort, das kürzlich zurückgesetzt wurde, oder Sie haben sich schon lange nicht mehr in Ihr Gmail-Konto eingeloggt. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1) Gehen Sie in Ihrem Browser auf https://mail.google.com/ und geben Sie Ihre Google-E-Mail-Adresse ein, deren Passwort Sie vergessen haben.

Oder Sie können direkt zum Gmail-Kontowiederherstellungscenter gehen, dann Ihre Gmail-Adresse eingeben und auf WEITER klicken.

2) Klicken Sie auf Passwort vergessen?

3) Sie werden auf die Seite weitergeleitet, die auf dem Screenshot unten zu sehen ist: Geben Sie das letzte Passwort ein, an das Sie sich erinnern, dann sollten Sie das letzte Passwort eingeben, an das Sie sich für dieses Gmail-Konto erinnern, und klicken Sie auf WEITER.

4) Wenn Ihre Eingaben korrekt sind, sollten Sie Ihr neues Passwort zurücksetzen können. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Gmail-Konto wiederherzustellen.

Das ist eine ziemlich einfache Methode. Wenn dies keine Option für Sie ist, versuchen Sie andere Wege.

Weg 2: Erhalten Sie einen Verifizierungscode über Ihre Telefonnummer
Wenn Sie die 2-Schritt-Authentifizierung mit einer Telefonnummer aktiviert haben, können Sie Ihr Gmail-Passwort wiederherstellen, indem Sie sich einen Verifizierungscode von Google schicken lassen, um zu überprüfen, ob es sich um Ihr Konto handelt.

Hinweis: Sie sollten Ihr Telefon griffbereit haben oder Zugriff auf die Telefonnummer haben, um den Bestätigungscode zu erhalten. Wenn Sie das Telefon verloren haben, sollten Sie zuerst zu Ihrem Mobilfunkanbieter gehen und sich eine neue SIM-Karte für diese Telefonnummer besorgen.

1) Gehen Sie in Ihrem Browser auf https://mail.google.com/ und geben Sie die Google-E-Mail-Adresse ein, die Sie wiederherstellen möchten.

Oder Sie können direkt zum Gmail-Kontowiederherstellungscenter gehen, dann Ihre Gmail-Adresse eingeben und auf WEITER klicken.

2) Klicken Sie auf Passwort vergessen?